Gesundes und frohes neues Jahr 2016!

Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr wünschen allen Besuchern und den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde ein gesundes und frohes Jahr 2016. Auch in diesem Jahr haben wir wieder spannende Dinge geplant. Ein Highlight ist sicherlich der Start unseres Projektes "Feuerkids von Oderwitz". Unter dem Motto "Wer, wie, was...wieso, weshalb, warum - wer nicht löscht bleibt dumm!" sollen schon die Kleinsten an die Themen Brandschutz und Feuerwehr herangeführt werden. Wer hierzu mehr erfahren und mitmachen will, meldet sich bitte beim Ortswehrleiter Sven Wünsche. Ein weiteres Highlight wird sicherlich der Tag der offenen Tür am 07. Mai, den wir wieder gerne mit Ihnen gemeinsam feiern möchten - also: Schon jetzt den Termin freihalten. Für alle Bürgerinnen und Bürger, die einen Beitrag zur Sicherstellung der Gefahrenabwehr in der Gemeinde leisten wollen und für das neue Jahr eine neue Herausforderung suchen, besteht die Möglichkeit aktives Mitglied der Feuerwehr zu werden. Regelmäßig finden die Weiterbildungen der aktiven Abteilung statt, sodass Sie einmal in das Feuerwehrleben reinschnuppern können! Wie gehabt werden alle Termine in unseren Kalender eingetragen. Jeder hat bequem die Möglichkeit diesen Kalender zu abonnieren und so immer auf dem Laufenden zu sein. Ebenso wird auch der aktuelle Dienstplan zum Download bereitgestellt. Seien Sie weiterhin vorsichtig und zufrieden - Ihre Feuerwehr  

Tag der offenen Tür am 2. Mai – Vielen Dank für Ihren Besuch

Am 2. Mai fand nach 5 jähriger Pause der 16. Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Niederoderwitz statt. Pünktlich 11.00Uhr eröffnete der Oberoderwitzer Schützenverein das Fest mit einem Kanonenschuss. Bei bestem Wetter fanden schon um die Mittagszeit zahlreiche Besucher den Weg zur Feuerwehr. Mit Kesselgulasch, frisch Gegrilltem, Fischsemmel und anderen Leckereien ließ es sich bei kurzweiliger Unterhaltung mit dem Oberoderwitzer Volkschor, bei der Schauübung der Jugendfeuerwehr Oderwitz und einer Tombola sehr gut aushalten. Für die kleinen Feuerwehrfans brachte ein Feuerwehr-Quiz, die Hüpfburg, Kinderschminken und Zuckerwatte erlebnisreiche Stunden. Am Abend folgten zahlreiche Besucher der Einladung zum Tanz mit DJ Feuervogel. Wir bedanken uns bei allen Besuchern, den Sponsoren und Helfern für ihren Besuch und die Unterstützung!

Wieder da in 2015 – Tag der offenen Tür am 2. Mai

Am 02. Mai ist es wieder soweit - die Feuerwehr Niederoderwitz veranstaltet nach einigen Jahren Pause wieder den, in Oderwitz und weit über die Ortsgrenzen hinaus, bekannten "Tag der offenen Tür" am Gerätehaus Niederoderwitz Südstraße 2. Geboten wird auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt, hungrige, technik- und kulturinteressierte Besucher. Sehen Sie auf unserem Plakat die Highlights und empfehlen Sie die Veranstaltung gerne in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis weiter! Die Kameraden der Feuerwehr Niederoderwitz und alle Helfer freuen sich auf Ihren Besuch!Plakat 2015

Feuerwehr Oderwitz unterstützt Ganztagesausbildung beim DRK OV Niederoderwitz – Richtig Löschen will gelernt sein

Am 21.03.2015 fand am Stützpunkt des DRK Ortsvereines Niederoderwitz eine Ganztagesausbildung statt. Das Personal der SEG  (Schnelleinsatzgruppe) wurde am Vormittag in drei Stationen geschult. Themenbereiche: Station 1 
  • Geräteeinweisung Medumat (Beatmungsgerät), AED (automatischer externer Defibrillator) nach MPG
  • Sauerstoffgabe am Patienten
  • Anwendung AED im Rahmen einer Reanimation (Wiederbelebung)
Station 2
  • Gefahren an der Einsatzstelle (speziell Brandeinsatz)
  • Brandklassen
  • Umgang mit Feuerlöscher
Station 3
  • Umgang mit Digitalfunk (Grundlagen)
  • Funkübungen
Station 2 wurde durch zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oderwitz geleitet. Nach einem theoretischen Teil schloss sich die praktische Ausbildung an einem Feuerlöschtrainer an. Zum Abschluss der Ausbildung mussten die Teilnehmer mit einem ABC Pulverlöscher einen echten Flüssigkeitsbrand löschen. Die erworbenen Grundkenntnisse bei der Bedienung eines Feuerlöschers können nun im Ernstfall angewendet werden. Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es für die Kameraden der SEG in ihrer Tagesausbildung weiter. Text: Alexander Polier, GWL  

Feuerwehr trifft Osterhase

Am vergangenen Samstag traf die Jugendfeuerwehr den Osterhasen! Wo?

In der Schokoladenfabrik Niederoderwitz zum alljährlichen Osterhasenfest. Erstmals konnte von den begeisterten Osterfans das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug bestaunt werden. Die Kinder und Jugendlichen der Oberoderwitzer Jugendfeuerwehr zeigten den kleinen und großen Besuchern die modernste Technik und beantworteten gerne die Fragen rund um das Thema Feuerwehr.ffwno 120414-2