Ausbildung Patientengerechte Rettung aus PKW

Die Freiwillige Feuerwehr Oderwitz führte am 5.April 2014 eine Ganztages-Fortbildung zum Thema Technische Hilfeleistung und patientengerechte Rettung aus PKW durch. Die durch die Firma Weber-Rescue durchgeführte Fortbildung ist ein weiterer Schritt zur Vertiefung der Kenntnisse in der Vorgehensweise bei verunfallten Fahrzeugen mit eingeklemmten Personen. Nach einem Theorieteil am Vormittag und einem gemeinsamen Mittagessen, wurden am Nachmittag die patientengerechte Rettung aus einem PKW in Seitenlage und einem PKW in Dachlage in der Praxis geübt. Besonderer Wert wurde auf die Rettungsmodi Sofort-Schnell-Schonend gelegt, um den Eingeklemmten patientenorientiert aus seiner misslichen Lage befreien zu können. Für die Feuerwehr Oderwitz hat das Thema technische Hilfeleistung seit letztem Jahr zunehmend an Bedeutung gewonnen, da bei der Ortswehr Niederoderwitz ein HLF 10 in Dienst gestellt und die Wehr somit erstmalig mit einem Hilfeleistungssatz ausgestattet wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Oderwitz möchte sich auf diesem Wege bei allen Unterstützern der Fortbildung bedanken. (Text und Bilder: Jens Schiffner)